Einfach nachhaltig kommunizieren

Translation systems

In heutiger Zeit wird effektives Kommunizieren immer wichtiger. Eine zuverlässige Technik bildet dabei die Basis für alle Audioanwendungen in Politik, Industrie und öffentlichen Einrichtungen. Immer häufiger beschränken sich die Anforderungen an eine effektive Kommunikation nicht nur auf eine einzige Sprache. Globalisierung, grenzüberschreitende Forschung und Handelsbeziehungen fordern multilinguale Konferenzen, Besprechungen und Schulungen. Mit dem Einsatz von Simultan- und Dolmetschertechnik werden auf internationaler Ebene mit Hilfe innovativster Technik Sprachbarrieren überwunden und eine optimale Verständigung garantiert. Die Originalsprache wird von einem Mischpult oder einem Konferenzsystem in die Dolmetscherzentrale eingespeist. Die Relaissprache ist die Übersetzung der Originalsprache eines anderen Dolmetschers, auf die der Dolmetscher zurückgreifen kann, wenn er nicht aus der aktuellen Originalsprache übersetzen kann.

SIS

Mit dem drahtlosen Dolmetscher- und Führungssystem steht Ihnen selbst für höchste Ansprüche eine vielseitig einsetzbare und kostengünstige Lösung zur Verfügung. Egal ob es sich dabei um Dolmetschereinsätze bei mehrsprachigen Konferenzen oder um Führungen durch Fabrikhallen, Museen oder im Freien (Funk) handelt. TTS 300 ermöglicht überall eine klare Präsentation, die von jedem verstanden wird.

Die Dolmetscherpulte sind als Doppelpult ausgelegt und sind somit für 2 Dolmetscher im abwechselnden Betrieb vorgesehen. Mit innovativen Lösungen wie der Gehörschutzfunktion „EarPatron¨ beim SIS Pult hat beyerdynamic auch in diesem Bereich führende Technologien entwickelt.

SIS-1202

  • Für zwei Dolmetscher
  • Bis zu 12 Fremdsprachen
  • Anschluss in Einkabeltechnik
  • Robustes Ganzmetallgehäuse mit ergonomischer Gestaltung aller Elemente
  • Tasten für Relais- und Originalsprache mit LED
  • Tasten zum Einstellen der Relaissprachen mit LED
  • Tasten zum Einstellen der Zielsprachen mit LED
  • „Intelligente“ Gehörschutzfunktion „EarPatron“
  • Sprechtaste mit LED
  • Räuspertaste
  • Service-Taste mit LED für Verbindung zum Techniker
  • Getrennte Regler für Lautstärke, Höhen und Tiefen
  • Große Displayanzeige

DIS / INTEGRUS - SYSTEM

Infrarotübertragung
Mit Hilfe eines Infrarot-Audioübertragungssystems lassen sich die gedolmetschten Sprachen drahtlos übertragen. Infrarot bedeutet zudem Informationsintegrität, da die Infrarotsignale innerhalb des Konferenzsaals bleiben. Das Audioübertragungssystem steht für eine Audioqualität, die keinerlei Störungen durch die Saalbeleuchtung unterliegt. Ein Infrarotübertragungssystem besteht aus einem Sender, einem oder mehreren Strahlern und einer Reihe von Empfängern. Verschiedene Zubehörteile sind ebenfalls verfügbar, beispielsweise Kopfhörer, Kabel und Akkuladegeräte. Der Sender bildet das zentrale Element im Audioübertragungssystem. Er nimmt Eingangssignale sowohl von analogen als auch von digitalen Quellen an, moduliert die Signale auf Trägerwellen und überträgt diese Wellen an die Infrarotstrahler, die sich an anderer Stelle im Saal befinden. Der Sender ist mit speziellen Schnittstellenmodulen ausgerüstet, die Kompatibilität mit diesen externen Signalquellen gewährleisten. Je nach Sendermodell können bis zu 32separate Kanäle gleichzeitig übertragen werden.


Die Infrarotstrahler strahlen eine intensitätsmodulierte Infrarotstrahlung ab. Jeder Delegierte erhält einen tragbaren Empfänger, der mit einer Linse ausgerüstet ist. Diese bündelt das Infrarotsignal und leitet es an einen Sensor weiter. Dieses Signal wird wieder in die gedolmetschten Sprachen decodiert. Die Delegierten wählen mit einem Kanalwähler die gewünschte Sprache aus, die an die Kopfhörer der Delegierten weitergeleitet wird.

 

Wahrung der Geheimhaltung im Konferenzsaal
Bei Konferenzen werden häufig sensible Themen diskutiert. In diesem Zusammenhang ist natürlich wichtig, dass die Audioübertragung die Geheimhaltung nicht gefährdet. Da Infrarotstrahlung opake Strukturen wie etwa Wände nicht durchdringen kann, schirmt sich der Veranstaltungsort selbst ab, so dass keine Infrarotstrahlung nach außen
gelangen und abgehört werden kann.

Das Audioübertragungssystem kann Audiosignale in vier verschiedenen Qualitätsmodi übertragen:

  • Mono, Standardqualität, maximal 32Kanäle
  • Mono, hohe Qualität, maximal 16Kanäle
  • Stereo, Standardqualität, maximal 16Kanäle
  • Stereo, hohe Qualität, maximal 8Kanäle
  • Keine Interferenz durch die Beleuchtung
  • Arbeitet auch bei vollem Sonnenlicht

Das Halsband koppelt magnetisch das Kopfhörer- Ausgangssignal mit einer Induktions- Hörhilfe.